Seiten

Veranstaltungen im Eulenspiegel

 
Freitag, 8. April 2022, 20 Uhr bis Sonntag, 10. April, mittags im Kulturraum 
 
Gesunde Orientierung und angegriffene Weltlage
 
Mit Anton Kimpfler (Schriftsteller), Ansgar Liebhart (Psychotherapeut) und Inga Gessinger (Eurythmie). 
Beiträge, psychologische Gesprächsarbeit und eurythmisches Bewegen (leichte Schuhe mitbringen).
 
Wenn es schwierig ist in bezug auf Krankheitsgefahren, soziale oder technische Probleme, wird häufig zu zwingenden Maßnahmen gegriffen. Das verunsichert eher noch mehr und bringt die Menschen gegeneinander auf. Stattdessen sollte mäßigend, vermittelnd und ausgleichend vorgegangen werden. Damit wollen wir uns eingehend befassen.
 
Kostenbeitrag 60 Euro, ohne Übernachtung und Verpflegung. Ermäßigung möglich. Übernachtung ist in unserem  Holzhaus mit eigenem Schlafsack im Mehrbettzimmer für 13 Euro pro Nacht möglich. Im Cafe besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagssen. Frühstück und Abendessen in Selbstorganisation (Gaststätte oder Selbstversorgerküche).
Eulenspiegels Kulturraum, Dorfstraße 25, D-88142 Wasserburg, Telefon 08382-89056


 

Mittwoch, 13. April, 20 Uhr im Kulturraum

   

Gesunde Ernährung: Gutes tun für uns, die Umwelt und die nächsten 
Generationen

Rundgespräch mit Tabea Rother und Anton Kimpfler

 

Mittwoch, 4. Mai, 20 Uhr im Kulturraum 

Polarität und Steigerung, Gegensatz und Vermittlung

 
Rundgespräch mit Klaus Korpiun und Anton Kimpfler im Gedenken 
an Elmar Gabriel.

 

Freitag, 20. Mai, 20 Uhr im Kulturraum

Bienengespräch

Mellifera Regionalgruppe "Eulenspiegel Bodensee". 

 
Praktiker und Interessierte sind herzlich eingeladen zu unseren Gesprächen über natürliche Bienenhaltung.

 

Samstag, 21. Mai, 15 Uhr im Kulturraum

Kasperkoffer zeigt: Der Mops auf dem Thron

  
Ein Kaspermärchen von Christoph Stüttgen in 5 Akten.  
 
"Von wegen Mops, das ist ein Königsmops, und ich bin sein Diener"  
 
sprach der verrückte Firlefanz und wollte seinen Mops unbedingt zum König
 
machen. 
 
Dauer ca 45 Minuten, Eintritt 5.- €

  

Mittwoch, 8. Juni, 20 Uhr im Kulturraum 

Erde in Not - Klimakrise und Artensterben

Rundgespräch mit Günter Edeler und Anton Kimpfler
 

 

Mittwoch, 20. Juli, 20 Uhr im Kulturraum 

Geburt und Tod begleiten unser ganzes Leben

Vortrag und Gespräch mit Anton Kimpfler

Wir sind unsere gesamte Biographie hindurch von Prozessen begleitet, wo etwas zu Ende geht oder Neues beginnen kann. Wer sich damit gründlich befasst, verliert die Angst vor dem Sterbegeschehen. Zugleich ist zu erfahren, wie das Weiterentwickeln niemals aufhören muss.