Seiten

Veranstaltungen im Eulenspiegel

August 2018
 

Freitag, 10. August, 16 bis 19 Uhr im BAF
Bücherei im BAF
17 Uhr: Lesung aus dem Bleistiftgebiet. (siehe Text 27.Juni)

Mittwoch, 22. August, 20 Uhr im Kulturraum
Was wir von der Natur lernen können
Vortrag und Gespräch
mit Anton Kimpfler. (Schriftsteller, Freiburg)
Es ist keineswegs nur so, daß Menschen vielem entfremdet sind, was als Tier, Pflanze und Mineral um uns existiert, sondern es wird zudem noch sehr schädigend in die Naturzusammenhänge eingegriffen. Dabei sollten diese mehr Wertschätzung denn je erfahren, so daß ein guter Zukunftsweg möglich bleibt.


September 2018

Sonntag, 9. September, 10 – 14 Uhr im Cafè
Sonntagsbrunch

Donnerstag, 13. September, 20 Uhr im Cafè
Florian King and friends

Freitag, 14. September, 16 bis 19 Uhr im BAF (neben dem Bioladen)
Bücherei im BAF
17 Uhr: Lesung aus dem Bleistiftgebiet.
„Ich bin und bleibe in erster Linie ein Buchautor... Das liegt daran, dass Bücher Geduld haben und warten können, da das Wort die einzige Aufbewahrungsform menschlicher Erfahrung darstellt, die von der Zeit unabhängig ist und nicht in den Lebensläufen einzelner Menschen eingekerkert bleibt. Die Bücher sind ein grosszügiges Medium.“(Alexander Kluge)
Bücher zum Anschauen, Ausleihen, Mitnehmen aus den Bereichen Kunst, Philosophie, Belletristik und Poesie.
Benefizaktion: „Ein neues Dach für den Eulenspiegel“

Mittwoch, 19. September, 20 Uhr im Kulturraum
Die Zukunft des Bauen und Wohnens
Rundgespräch mit Anton Kimpfler und Klaus Korpiun

Donnerstag, 20. September, 20 Uhr im Cafè
Johannes Deffner, Elke Wörndle, Heiner Merk
Canta Brasil! mit Elke Wörndle und Johannes Deffner - diesmal bringen sie den Kontrabassisten Heiner Merk mit in den Eulenspiegel. Mit Heiner  musizieren sie seit vielen Jahren zusammen in verschiedenen Formationen. Das Trio widmet sich vor allem dem Liedgut Brasiliens. Zwischen afrikanischer Rhythmik, der harmonischen Tradition europäischer Klassik und der Improvisationskunst des Jazz entstehen Songs, die sowohl Lebensfreude als auch eine tiefverwurzelten Sehnsucht („Saudade“) verströmen. (Nicht ganz) neu im Programm sind Lieder aus dem spanischen und deutschsprachigen Raum, denen sie mit ihren modernen, von vielfältigen Einflüssen geprägten Arrangements einen unverwechselbaren Charakter geben.

Freitag, 21. September, 16 bis 19 Uhr im BAF
Bücherei im BAF
17 Uhr: Lesung aus dem Bleistiftgebiet (siehe Text 14. September).

Sonntag, 23. September ab 17 Uhr im Kulturraum
YinYoga und MantraKlang Karin Hutter & Johannes Vogt
Kirtan & Mantra Abend Johannes Vogt
Verschmelze mit Körper, Geist und Seele…
Nach einer intensiven Yin Yoga Praxis stellt sich ein Gefühl der absoluten Entspannung sowie der tiefen Zufriedenheit ein. Dieser Workshop eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Gerade wenn Du Fortgeschritten bist, kann Yin-Yoga eine wunderbare Bereicherung sein, um ein ganz neues Licht auf Deine Yoga-Praxis zu werfen.
Infos und Buchung:  karinhutter@online.de

Mittwoch, 26. September, 20 Uhr im Kulturraum
Rundumkreis
Eine offene, sanft geregelte Gesprächsrunde in der jede(r) zu Wort kommt. Das Gesprächsthema entsteht aus dem Kreis.

Freitag, 28. September, 16 bis 19 Uhr im BAF
Bücherei im BAF
17 Uhr: Lesung aus dem Bleistiftgebiet (siehe Text 14. September).

Freitag, 28. September, 20 Uhr im Kulturraum
Bienengespräch
Mellifera Regionalgruppe „Eulenspiegel Bodensee“.
Praktiker und Interessierte sind herzlich eingeladen zu unseren Gesprächen über natürliche Bienenhaltung.

Samstag, 29. September, 9-19 Uhr und Sonntag, 30. September, 9-18 Uhr im Kulturraum
Bewegungen der Liebe
Familienstellen mit Hans-Peter Regele, ARKANUM - Praxis für Therapie, T. 08382- 275212.
Das Familienstellen hilft uns, Verstrickungen und fehlende Personen aus der Familie ans Licht zu holen so dass, das was getrennt war, wieder vereint werden kann.


Oktober 2018

Donnerstag, 4. Oktober, 20 Uhr im Cafè 
Jazz vom Feinsten - Lothar Kraft  -  Valerie Graschaire

Freitag, 5. Oktober, 16 bis 19 Uhr im BAF
Bücherei im BAF
17 Uhr: Lesung aus dem Bleistiftgebiet (siehe Text 14. September).

Mittwoch, 10. Oktober, 20 Uhr im Kulturraum
Wie kommen wir zu einer positiven Lebenseinstellung?
Rundgespräch mit Anton Kimpfler und Tatjana Kerl

Donnerstag, 11. Oktober, 20 Uhr im Cafè
Emaline Delapaix im Duo mit Lukas Creswell – Rost
Zum 3. Mal haben wir Emaline Delapaix, eine australische Singer - Songwriterin im Eulenspiegel zu Gast. Sie lebt im ländlichen West-Kanada und in Deutschland.
Einen Großteil ihrer Zeit verbringt sie damit, Folk-Pop Lieder zu schreiben. Begleitet werden diese durch Klavier, Gitarre und Harfe. Manche sagen, ihre Musik klingt ein bisschen wie Kate Bush oder Tori Amos.
Wundervolle Melodien und Texte mit feinem Humor zeichnen ihre Songs aus. Ihre Stimme ist atemberaubend, die Musik ein temperamentvoller Mix aus Folk und Pop.

Freitag, 12. Oktober, 16 bis 19 Uhr im BAF
Bücherei im BAF
17 Uhr: Lesung aus dem Bleistiftgebiet (siehe Text 14. September).

Freitag, 19. Oktober, 16 bis 19 Uhr im BAF
Bücherei im BAF
17 Uhr: Lesung aus dem Bleistiftgebiet (siehe Text 14. September).

Freitag, 19. Oktober, 20 Uhr im Cafè
Jazz Talk
Geboten wird grooviger Jazz, Swing sowie jazzorientierte Pop-Nummern aber auch  Blues  bis hin zu Latin. Das Repertoire ist ausgewogen und doch experimentell,  gespickt mit erfrischten Solos  und ausgefallenen Arrangements .Und doch stehen der homogene  Sound und unendlich viel Spielfreude bei  JazzTalk im Vordergrund.
Die Musiker kennen und mögen sich seit über 20 Jahren und genau das macht sich denn auch im musikalischen Zusammenspiel bemerkbar:  Unverkennbar und individuell.
Claudia Schade, eine ausdrucksvolle Sängerin, dazu der starke Saxophonist  Roland Fischer sowie Christoph Veit, bestechend an Keyboard und Bass und der unberechenbare Rainer Hertkorn , Drums und Percussion, geben dem Ganzen den richtigen Groove.

Sonntag, 21. Oktober, 10 – 14 Uhr im Cafè
Sonntagsbrunch

Mittwoch, 24. Oktober, 18 Uhr im Cafè
Lesung - Justinus Kerner mit Menue
Musikalisch literarische Reise zu Justinus Kerner mit Kurt Drechsel, Dr. Martin Kirscht, Dr. Josef Nagel
und einem Menü aus der Eulenspiegel-Küche.

Mittwoch, 24. Oktober, 20 Uhr im Kulturraum
Rundumkreis
Eine offene, sanft geregelte Gesprächsrunde, in der jede(r) zu Wort kommt, diesmal zum Thema "Berufung". Das Gesprächsthema entsteht jeweils aus dem Kreis des Vormonats.

Freitag, 26. Oktober, 16 bis 19 Uhr im BAF
Bücherei im BAF
17 Uhr: Lesung aus dem Bleistiftgebiet (siehe Text 14. September).

Samstag, 27. Oktober, 16 bis 22 Uhr und Sonntag, 28. Oktober 2018, 9.30 bis mittags im Kulturraum
Inneres und Äußeres zum Ausgleich bringen,
Aussöhnung mit dem eigenen Schicksal

Mit Anton Kimpfler (Schriftsteller), Ansgar Liebhart (Psychotherapeut) und Inga Gessinger (Eurythmie). Beiträge, psychologische Gesprächsarbeit und eurythmisches Bewegen (leichte Schuhe mitbringen).
Wonach unsere Seele strebt und wie das irdische Dasein abläuft, das klafft immer weiter auseinander. Desto wichtiger wird aber, nach vermittelnden Überbrückungen zu suchen, um eine neue heilsame Balance ons Leben hineinzubringen. Mit rhythmischen Wandlungskräften hat das viel zu tun. 

Kostenbeitrag 40 Euro, ohne Übernachtung und Verpflegung. Ermäßigung möglich. Übernachtung ist in unserem  Holzhaus mit eigenem Schlafsack im Mehrbettzimmer für 13 Euro pro Nacht möglich. Im Cafe besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen (Sonntag). Frühstück und Abendessen in Selbstorganisation (Gaststätte oder  Selbstversorgerküche). Bitte bei Anmeldung angeben.
Eulenspiegels Kulturraum, Dorfstraße 25, D-88142 Wasserburg, Telefon 08382-89056